Einheit
Mensch und Pferd

Geronimo

kentaur_pferdetraining_pferde_geronimo_2

Geronimo, der Tinker, geb. 2004, ist sehr kontaktfreudig und nach außen, zum Menschen hin orientiert.

Er lehrt uns, wie wir einem Pferd Selbst­vertrauen geben können, denn Geronimo fragt deutlich nach Kontakt, Schutz und Sicherheit. Seine kleinen Ängste, aber auch seine mitunter grenzenüberschreitende Suche nach Nähe erfordern unsererseits ein cooles, verständnis­volles und zugleich bestimmtes Auftreten. Er unterweist den Menschen in die Sichtweise des Pferdes und zeigt ihm, was – aus seiner Perspektive – beunruhigend wirkt.

Wenn es dem Menschen gelingt, ihm seine Unsicherheiten zu nehmen und zugleich verständnisvoll Grenzen zu setzen, dann schließt sich Geronimo sehr eng und dankbar an, wird sehr fein im Annehmen der Hilfen und versucht seinerseits immer zu erahnen, was man als Nächstes von ihm erwarten könnte.

 

Alle Pferde:
Kara, Andrej, Geronimo, Arwen, Kairon &Galeon