Pferde denken und verhalten sich ihrer Natur gemäß.

Erst, wenn wir verstehen, was das genau und im Einzelnen heißt, wenn wir beginnen, uns in unserer Kommunikation mit ihnen danach zu richten, „dann und nur dann können wir anfangen, die Kluft zwischen uns zu überbrücken. Schließlich und endlich ist es eine Brücke, deren Konstruktion sie uns zeigen müssen. Klar, wir haben das Werkzeug, um sie zu bauen, aber sie haben den Plan.“ (Mark Rashid)